Erfolgsgeschichte Burda - PAXLY
modernes Lager gradient

Erfolgsgeschichte Burda

Die Burda Procurement GmbH ist der interne Beschaffungs-dienstleister für Hubert Burda Media und seine verbundenen Unternehmen. Mit seinen Standorten in München und Offenburg ist Burda Procurement konzernweit für die strategische und operative Beschaffung von Produkten und Dienstleistungen verantwortlich.Der Mensch und die für ihn wichtigen Lebensbereiche stehen im Zentrum aller unternehmerischen Aktivitäten Burdas. Mit mehr als 600 gedruckten und digitalen Consumer Medien wie z.B. Focus, Bunte, Instyle oder Chip ist Burda eines der größten Medienunternehmen Deutschlands.2021 erwirtschaftete Burda einen Gesamtumsatz von rund 2,9 Mrd. Euro. Das Unternehmen ist in 18 Märkten aktiv, vor allem in Deutschland, England, Osteuropa und Asien.

Die Herausforderung & Ausgangssituation

Wir, als Burda Procurement GmbH, haben kein Expertenwissen in der Warengruppe Verpackungsmaterial. In den vergangenen Jahren haben wir zwar regelmäßige Ausschreibungen durchgeführt, dies jedoch wenig standardisiert und ohne einen vollständigen Überblick über den Lieferantenmarkt.

Projektinformationen

  • Kunde Burda Procurement GmbH
  • Datum Q1/2023
  • Addresse Burda Procurement GmbHArabellastraße 2381925 München

Ziel der Zusammenarbeit

Durch die Zusammenarbeit mit PAXLY haben wir uns erhofft, sowohl unseren eigenen Aufwand deutlich zu reduzieren, unsere Einkaufsverträge zu standardisieren als auch unsere Einkaufskonditionen zu optimieren.

DIE ERGEBNISSE – Was hat es eingebracht?

Unsere Ziele konnten wir erreichen. Für uns ein echter AHA-Moment: Trotz regelmäßiger Ausschreibungen konnten wir gemeinsam mit PAXLY die Preise um 20-30% senken. Das wäre uns, wenn überhaupt, nur mit einem erheblichen Invest in Lieferantenmarktrecherche und optimierte Bedarfsspezifikation möglich gewesen. Aufgrund unseres Spends in dieser Warengruppe hätte sich das jedoch nicht gelohnt.

Für uns ein echter AHA-Moment